Archiv Event Rückblicke

Die 57. ordentliche Generalversammlung der ASW fand – trotz den aktuellen Umständen – wie geplant am 12. Juni 2020 im Stapferhaus in Lenzburg statt. Gut die Hälfte aller Aktivmitglieder folgte der Einladung zur GV 2020 und deren Vertreter/innen genehmigten die traktandierten Geschäfte einstimmig. Auch die Wahlen des Vorstands, der Rechnungsrevisoren und der Ersatzrevisorin gingen ohne Gegenstimmen über die Bühne.

Der Vorstand setzt sich für die Periode 2020/2021 wie folgt zusammen: Ivan Zumbühl, bisher (Präsident), Andy Ruf, bisher (Vizepräsident), Claude Hitz, bisher (Mitglied), Nadine Huggel, bisher (Mitglied). Neu in den Vorstand gewählt wurde Roger Wermelinger (Mitglied) von der Agentur FRONTAL in Willisau.

Michael Waldvogel ist nach 15 Jahren, davon neun Jahre als Präsident, per GV 2020 aus dem Vorstand zurück getreten. Der langjährige ASW-Treuhänder Heinz Zähner wurde bei dieser Gelegenheit offiziell verabschiedet und Ursula Grob, bis Ende 2019 Leiterin der Geschäftsstelle, wurde nochmals für ihre Verdienste für die ASW gewürdigt. Alle drei erhielten je ein individuelles Geschenk.

Vor dem Apéro Riche im sonnendurchfluteten Aussenhof des Stapferhaus' wurde den Anwesenden das Projekt «ASW 2020» vorgestellt. Der Geschäftsführer Benno Frick und der Präsident Ivan Zumbühl präsentierten den strukturellen und optischen Relaunch der ASW. Dieser wird in den nächsten Wochen vom Vorstand umgesetzt und im Spätsommer 2020 im Rahmen eines Events im Grossraum Zürich offiziell lanciert.

 

Fotos: Beat Baschung