Archiv

Agentur News evoq

Gewinnerin des «Prix Carte de Nöel»

Der Dreikönigskuchen für die beste Festtagskarte geht in diesem Jahr nach Steinhausen an die Movingposter AG. Mit ihrer Idee «ein Kaleidoskop an Möglichkeiten» haben sie die evoq-Jury überzeugt. Die prämierte Karte ist zugleich die 10. Gewinnerin in der Geschichte des «Prix Carte de Nöel».

«Wir freuen uns sehr, dass unsere Jurierung bereits seit 10 Jahren Bestand hat. Die Idee entstand 2007, dem Gründungsjahr von evoq. Alljährlich verfolgen wir gespannt die Entwicklungen und lassen uns von guten Ideen inspirieren,» sagt evoq-Partner Adrian Schaffner.

Ein Kaleidoskop an Möglichkeiten
Die diesjährige Idee hat derweil einiges an Inspiration geboten. Getreu dem Motto, sich im Wandel der Zeit stetig neu zu erfinden und gleichzeitig auf Altbewährtes zu bauen, verschenkte Movingposter mit den Weihnachtsgrüssen jeweils ein Tangram. Passend zur Adventszeit lässt sich aus den sieben Holzteilen eine Kerze, ein Tannenbaum oder der Weihnachtsmann zusammensetzen. Geschickt und zugleich edel verpackt bleibt der aussergewöhnliche Versand auch über die Festtage hinaus auf dem Schreibtisch liegen.

Ganzer Artikel, 8.1.2018